rss
Daten Checkliste

Checkliste für Ihre Druckdaten

Saubere Druckdaten ergeben ein qualitatives Druckprodukt.

Bilder im CMYK Modus angelegt?
Nur TIFF- und EPS-Dateien verwendet? - Sind bei allen Bildern und Logos hohe Auflösung vorhanden - ca. 300dpi (nicht Pixel pro cm)? - Sind alle Schriften in den Vektorgrafiken in Pfade umgewandelt?
 
Alle Schriften in Pfade umgewandelt?
Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre verwendeten Schriften in Pfade umwandeln. Bei dieser Methode kann es durch fehlende Schriften keine Probleme geben. Sollten dennoch offene Schriften verwendet werden, — z.B. bei Personalisierungen und Mailings — so müssen diese mitgeliefert werden.
 
Alle Seiten als fortlaufende Einzelseiten?
Sind Ihre zu druckenden Seiten fortlaufend als Einzelseiten mit 3mm Rundumbeschnitt angelegt? Sie müssen Ihre Seiten für mehrseitige Druckprodukte nicht ausschießen. Das Ausschießen übernehmen wir für Sie. Verwenden Sie unsere Formatvorlagen, welche zu jedem Produkt unter Druckvorgaben hinterlegt sind.
 
Ist der Beschnitt berücksichtigt?
Bilder, Flächen oder Grafiken müssen, wenn Sie bis an den Rand des Druckproduktes gehen, mit Beschnitt angelegt werden, da ansonsten die Gefahr von Blitzern besteht, das heißt, dass ein minimaler weißer Rand die Fläche an den Rändern stört. Um dem zu entgehen werden Flächen mit in den Randbeschnitt gelegt.
 
Überdrucken der Druckfarben
Sind auf farbigen Hintergründen alle Elemente auf "aussparen" gestellt? (Ausnahme komplett schwarze Elemente, wie z.B. Schrift)